Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderung, deren berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes und der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) liegt.

 

 

Dazu gehören insbesondere folgende Zielgruppen:

 

- Menschen mit Lernbehinderung im Grenzbereich zur geistigen Behinderung

 

- Menschen mit geistiger Behinderung im Grenzbereich zur Lernbehinderung

 

- Menschen mit nachhaltigen psychischen Störungen und/ oder Verhaltensauffälligkeiten (nicht im Akutstadium)